Giglachsee Runde

Eine Tour der Extraklasse erwartete uns letzten Samstag in den Schladminger Tauern: traumhafte Landschaft, nette Wirtsleute auf der Oberhütte und der Giglachseehütte, ein gewaltiger Ausblick von der Lungauer Kalkspitze und Trails vom feinsten. Eben alles was das Gebirgsradler-Herz begehrt ;-)

Auffahrt von Pichl bei Schladming zur Oberhütte …
… zur Sonnenterrasse auf der Oberhütte

Nach einer ordentlichen Stärkung ging es vorbei am Oberhüttensee, bevor die nächsten knapp 600 Höhenmeter das Bike schiebend oder tragend überwunden werden mussten .

Vorbei am Oberhüttensee …
… über die letzten Schneefelder zur Akarscharte …
… die letzten Meter zum Gipfel wieder fahrend …
… zur Lungauer Kalkspitze auf 2471m
Der Lohn: ein fantastischer Rundumblick :-)

Der Rundumblick von der Lungauer Kalkspitze reicht von den Hohen Tauern und dem Hochkönig im Westen über den Dachstein im Norden und den Hochgolling im Osten bis zu den Nockbergen im Süden.

Bei der Abfahrt nach Schladming auf fantastischen Trails kehrten wir noch bei der wirklich empfehlenswerten Giglachseehütte ein und wurden wieder mit großer Gastfreundschaft empfangen. Kein Wunder: die Giglachseehütte wird von der Familie Pekoll bewirtschaftet ;-) (Markus Pekoll war der erste Österreicher in den Top-Sieben der Downhill-Weltrangliste).

Start mit dem Bike direkt vom Gipfel …
… hinunter von der Lungauer Kalkspitze zur Akarscharte …
… mit Tiefblick auf die Giglachseen …
… über die Schneefelder surfend …
… und einen wunderschönen Almboden rund um die Giglachseen hinunter nach Schladming