Rennerfolge von GRVlern im Juli

Rennerfolge von GRVlern im Juli

Der 18 Jährige HTLer Martin Schöngruber wagte sich auf sein erstes Downhillrennen: Und das gleich auf der Worldcupstrecke in Schladming bei den österreicheischen Meisterschaften. Martin ist das Rennen klug angegangen und vermied unnötige Stürze. Mit zwei soliden Läufen und jeweils Rang 25 (von 80 Teilnehmern) zeigt Martin eine absulut solide Leistung. Der GRV gratuliert herzlich.

Einer ganz anderen Herausforderung stellten sich Alex Stöger, Gustav Wolfbauer und Gerald Severa bei der Salzkammerguttrophy in Bad Goisern: Die drei nahmen die 53,5 km lange E Strecke über gut 1400 Höhenmeter in Angriff und finishten erfolgreich trotz Hitzealarm: Alex Stöger erreichte Rang 298, Gerald Severa Rang 498 und Gustav Wolfbauer in dem Riesenstarterfeld (Knapp 1000 Starter) Rang 717. Herzliche Gratulation !