Trailparadies Idrosee

Trailparadies Idrosee

Dort, wo vor dem 1. Weltkrieg die Grenze zwischen Österreich (Ungarn) und Italien durchlief, liegt heute ein Paradies (nicht nur für Mountainbiker)…

Abfahrt vom Monte Stino , 136 Kehren ins Glück

Gerade in Grenzregionen, wo einst der erste Weltkrieg (Zwischen Italien und Österreich Ungarn) tobte, findet man ein dichtes Netz an ehemaligen “Dynamite Trails”, die wie geschaffen sind fürs Biken. Unser großes Glück war, dass wir mit Joe Scheiring einen Kenner des Idrosees als Guide gewinnen konnten – danke Joe für diese tollen Tage!! Joe hat uns die Schmankerl (im wahrsten Sinn des Wortes) des Sees gezeigt, auch mit Unterstützung seiner Freunde von https://www.guideandride.at/bike. Herzlichen Dank dafür!

Militärwege am Monte Brealone
Keine Zeit zum Aussicht genießen am Monte Preda
Monte Censo
Grenzbunker
Seeidylle
Idrosee, rechts unsere Halbinsel in Anfo
Unser Guide Joe